Ought - Room Inside The World
Format

ab 14,90 €

Endpreis*, zzgl. Versand


Beschreibung

Room Inside The World, das dritte Album der Bandgeschichte und das erste auf Merge, erforscht Themen, die OUGHT schon immer beunruhigt haben - Identität, Zusammenhänge, Überleben in einer prekären Welt - aber mit Hilfe einer wesentlich mutigeren und mehr nuancierten Bandbreite an Sounds. Aufgenommen mit dem Produzenten Nicolas Vernhes (Deerhunter, Animal Collective, Silver Jews) im Rare Book Room in Brooklyn, zeugt Room Inside the World von neu gewonnener Geduld. Ought haben zusammen ein digitales Moodboard erstellt, um ihre jeweiligen Intentionen zu verdeutlichen: Brian Eno und Stereolab Synths, das 1985er Album Fear and Whiskey der Mekons, Gerhard Richter und Kenneth Angers sexy fluoreszierende Hyperrealität - alle schafften es in den Schmelztiegel. Eingeigelt in ihr Proberaumgebäude, ein industrieller Block ( und Sockenfabrik), die den Trans-Canada Highway überblickt, strebte die Band nach größerem Detail und Spezifität als bisher. Dabei blieben sie dem Kollaborativ und dem intuitiven Schreibstil treu, der schon ihr früheres Werk prägte. Vibraphon, einwandfreie Synthesizer, Drum Machines und ein 70 köpfiger Chor unterfüttern die präzisen Post-Punk Breakdowns. Diese schmückten auch schon die vorherigen zwei Alben von Ought, verursachen diese emotionale Komplexität und verleihen ihrem charakteristisch straffen Sound noch mehr Tiefe.

Format: CD col lp lp
Medium: cd Vinyl

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel


Benachrichtigen, wenn verfügbar