Inferno - Pioneering work
Format

14,90 €

Final price*, plus shipping

1 In stock

Description

Kracher Discographie der Augsburger, die Anfang der 80er die Begriffe Punk / Hardcore in Deutschland neu definierten und deren Debüt Tod & Wahnsinn weltweit für Furore sorgte, sogar Thrash Legenden wie S.O.D., Anthrax, Hirax oder Slayer beeinflußte. Inferno klangen einfach wie keine andere hiesige Band zu der Zeit, ballerten ihre angepissten Songsplitter mit maximaler Power aus den Boxen und gaben einen Scheißdreck auf musikalisches Schubladendenken, dass die Kombination von brachialem Hardcore Gebolze und dreckigen Metalriffs eigentlich verbot. Pioneering work enthält eigentlich die kompletten Studioaufnahmen der Band (von den Longplayern Tod & Wahnsinn, Hibakusha und It should be your problem bis zur Split lp mit Execute, der Son of god EP und etlichen Compilation Tracks), nur die Rechte an den Stücken der beiden Sampler Ultra Hardcore Power 1 & 2 konnten nicht geklärt werden. Dafür wurde der Sound neu gemasterdt, das package mit fetten Booklets versehen und in einen schicken Pappschuber verpackt.

format: 2xcd
medium: cd

Question on item

Question on item