Iron & Wine - Our Endless Numbered Days
Format

ab $ 16,52

Endpreis*, zzgl. Versand

sofort bestellbar

Beschreibung

Sub Pop Loser Edition auf dunkelgrünem Vinyl!

- Deluxe Neuauflage mit acht bisher unveröffentlichten Demoversionen
- 12-seitiges Booklet mit einem Essay über das Album von Amanda Petrusich

Sam Beam, besser bekannt als Iron & Wine, veröffentlichte sein zweites Album "Our Endless Numbered Days" im März 2004. Es folgte "The Creek Drank the Cradle", seinem gedämpften, gebildeten, intimen, melodischen Debütalbum aus dem Jahr 2002, ein stiller Schatz, der mit seiner unberührten Offenheit und Tiefe überall Fans fand. "Our Endless Numbered Days" wurde sowohl in Sams Miami-Haus als auch in den Chicagoer Engine Studios mit Brian Deck (Red Red Red Meat, Modest Mouse, Ugly Casanova, etc.) aufgenommen. Sam wird dabei von seiner Schwester Sarah Beam, Patrick McKinney, Jeff McGriff, EJ Holowicki und Jonathon Bradley unterstützt. Beim Hören von "Our Endless Numbered Days" wird Sams Geschick mit Worten und Melodie deutlich; eine Fähigkeit, die es ihm erlaubt, Geschichten über Liebe, Verlust, Glauben oder das Fehlen von ihr zu erzählen, die gleichzeitig persönlich und universell sind, zu einer Musik, die süß eindringlich und zeitlos ist. "Our Endless Numbered Days" ist das erste Iron & Wine-Album, das in einem professionellen Studio aufgenommen wurde, und hat sich bis Dezember 2018 über 460.000 Mal (556.000+ inklusive Streaming) verkauft. Diese Neuauflage enthält das Originalalbum sowie acht bisher unveröffentlichte Demoversionen und ein 12-seitiges Booklet mit einem Essay über das Album von Amanda Petrusich.

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel