Suuns - Felt
Proto Techno Kraut
Format

ab 14,90 €

Endpreis*, zzgl. Versand

3 Stk auf Lager

Beschreibung

SUUNS Sänger und Gitarrist, Ben Shemie: ,This record is definitely looser than our last one [2016's ,Hold/Still"]. It's not as clinical. There's more swagger."
Diese Ungezwungenheit kann man hören und sie fließt durch alle 11 Tracks auf ,Felt". Es ist sowohl eine Fortführung als auch eine Wiedergeburt. Das Quartett aus Montreal kehrte zu dem geliebten lokalen Breakglass Studios zurück; in dem sie auch schon die ersten beiden Alben ,Zeroes QC" und ,Images Du Futur" mit Jace Lasek von The Besnard Lakes aufgenommen hatten. Diesmal aber nahmen sie sich selbst in ihrem eigenen Tempo in fünf ergiebigen Sessions über den Zeitraum von einigen Monaten auf. Zeitgleich wurden die Aufnahmen von St Vincents Produzenten John Congleton (saß auch schon bei ,Hold/Still" am Steuer) feingeschliffen und zur audiophilen Perfektion abgemischt. Congleton flog extra aus Dallas rüber, um seine von Awards gekrönten Fähigkeiten vor Ort entfalten zu können.

Die erste Single von Felt, ,Watch You, Watch Me" verfügt über ein organisch/synthetisches Tempo, das sich über dem Rhythmus von Drummer Liam O'Neill immer mehr aufbaut. O'Neill erklärt: ,It was different and exciting. In the past, there was a more concerted effort on my part to drum in a controlled and genre-specific way. Self-consciously approaching things stylistically. Us doing it ourselves, that process was like a very receptive, limitless workshop to just try out ideas." In perfekter Ergänzung zu O'Neill gibt es die ekstatischen Harmonia-meets-Game Boy-Muster, die von Elektronik-Mastermind Max Henry entfesselt wurden. Vorprogrammierte Einstellungen vermeidend entwickelte Henry für jeden Song auf "Felt" frische Sounds und wurde gleichzeitig zum Musikdirektor.

Begeistert von "freaky Post-Techno" und der Art und Weise wie Frank Ocean bei seinen Produktionen Raum nutzt, gehört er zu den bescheideneren Studio Desk Jockeys: ""Yeah, I sat in the control room while the others played - hitting 'record' and 'stop'. It also gave me the flexibility to move parts around and play with effects. I do have a sweet tooth for pop music."

Format: col lp lp CD
Medium: cd Vinyl

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel



mehr davon:
Suuns - Hold/Still

Suuns - Hold/Still

19,90 € *
Kunden kauften dazu folgende Produkte