Salem's Pot - Live at Roadburn 2015
Format

ab 14,90 €

Endpreis*, zzgl. Versand

1 Stk auf Lager

Beschreibung

ERSTES LIVE-ALBUM VON SALEM'S POT NACH VIER STUDIO-ALBEN AUF LABELS WIE EASY RIDER UND RIDING EASY RECORDS LIVE-AUFNAHME VOM PRESTIGETRÄCHTIGEN ROADBURN FESTIVAL 2015 - GEMIXT UND GEMASTERT VON MARCEL VAN DE VONDERVOORT - ARTWORK VON ERIC LEE (SWERVEDRIVER, DEATH WALTZ, amm.) - EINE VINYL-VERSION FOLGT ANFANG NÄCHSTEN JAHRES Don't try to fight it, lautet das Motto der Band, Salem's Pot has come to destroy your mind. Es ist die gleiche Art von Zwinkern, die von Low-Budget-Horrorfilmen der 70er-80er Jahre betrieben wurde, was im Wesentlichen bedeutete, dass das Publikum nur das erfuhr, was sie auch wissen wollten aber nicht zwingend auch erwarten konnten. Ebenso liefert das neue Album des mysteriösen schwedischen Quintetts SALEM'S POT einen wirklich düsteren und fesselnden Heavy-Rock in kontrastreicher Technicolor: ein klangliches Äquivalent von The Last House On The Left, El Topo und Blood Feast. Ähnlich wie es solche Filme für ihren Mangel an auffälligen, teuren Effekten mit schwacher Beleuchtung und implizierter Gewalt machte, lauert ein halluzinogener Sinn für wahres Übel in den dunklen Ecken von SALEMS POT'S Sound. Damit wir das nicht vergessen, ist der Name der Band ein Wortspiel von Stephen Kings starkem, modernisiertem Vampir-Meisterwerk.

Format: lp CD
Medium: cd Vinyl

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel