Rykers - The Beginning col. lp
neues Album!
Format

20,56 fr.

Final price*, plus shipping

ordering is possible!

Shipping time: 1 - 2 workdays



Description

Wer hätte das gedacht? Die sind ja produktiver als früher! Old School Tough Guy Hardcore geht es offenbar ziemlich gut dieser Tage! Jetzt mit Steven Römhild (Erosion) an der Gitarre! Der Nachfolger von Never Meant to Last (2015!) wurde von Andy Classen aufgenommen, gemischt und gemastert!

Nachdem Madball und Sick Of It All in 2018 vorgelegt haben, zeigen RYKER'S eindrucksvoll, wie zeitloser Hardcore 2019 klingen kann, soll und muss. Frisch und dynamisch - Starkes Teil!

Eine geballte Urkraft, die man in letzter Zeit immer seltener von vermeintlichen 'Hardcore' Acts zu hören (...und sehen) bekommt, wird
einem, dank der abermals brillanten Andy Classen Produktion, mit brachialer Intensität um die Ohren geballert. 
'The Beginning... doesn't know the end!' ? Der Titel ist Programm (Inspiriert von Don Winslow), wer hätte erwartet, das RYKER'S nach über 25 Jahren noch immer in der Lage sind, die phantastischen Vorgängeralben zu toppen?! 
 
Neuzugang Steve Römhild scheint sich sichtlich wohl zu fühlen und trägt eine Menge zum 'neuen' RYKER'S Sound bei. Brutale
Gitarren Stakkatos (The End Justifies The Means) liegen dem Ex-Erosion-Klampfer aus dem hohen Norden genauso gut wie
melodische, teilweise an 'The Offspring' erinnernde Hooklines. Basser Chris bearbeitet seinen Bass, in bester Harley Flanagan Manier,
wie den erklärten Todfeind und bildet zusammen mit Drummer Flo einen urban-brutalen Rhythmusteppich, der Frontmann Dennis zu
ungeahnten Leistungen beflügelt. Die brillant-effektiven Leads von Fusel runden das frisch und dynamisch klingende Gesamtwerk
meisterlich ab. 
Textlich zeigt sich das Quintett abermals gereift und reflektiert Themen wie das Leben (No Matter What) und den Tod (Cast in Stone)
oder auf zynisch-sarkastische Weise, die geliebte HC Szene (Let's Ruin The Scene) und den Zustand einer kaputten Gesellschaft. 
 
Ein weiteres Highlight im RYKER'S Katalog, das eindrucksvoll unter Beweis stellt, das diese Band offensichtlich nichts aufhalten kann
und auch 2019 in der Lage ist, sich mal eben 14 zeitgemäß, relevante Hardcore Kracher (...und eine Ballade!) aus dem Ärmel zu
schütteln, die das Zeug zum Klassiker haben.


format: col. lp limited
medium: Vinyl
Shipping weight: 0,40 Kg

Question on item

Question on item