Protector - Summon the Hordes
TEUTONIC THRASH
Format

ab 16,40 fr.

Endpreis*, zzgl. Versand

sofort bestellbar

Beschreibung

Die Teutonic-Thrash-Veteranen Protector legen mit ihrem neuen Album einen klassischen Hattrick hin. Nach ihrer gelungenen Rückkehr in Bestform mit fast komplett anderer Besetzung auf "Reanimated Homunculus" und dessen Nachfolger ?Cursed and Coronated? treffen Martin Missy und seine Schergen abermals buchstäblich ins Schwarze: "Summon the Hordes" ist ein Inbegriff von Konsolidierung und Verjüngungskur zu gleichen Teilen. Für den Frontmann war es logisch, seine jüngeren Mitmusiker noch stärker einzubeziehen, "weil sie seit 2011 ein integraler Bestandteil der Band geworden sind und verstehen, was guten Thrash im Stil der 80er ausmacht." Dennoch erinnert "Summon the Hordes" zwar an jenes bahnbrechende Jahrzehnt, aber Protector wären nicht sie selbst, wenn sie ihm nicht einen besonderen Dreh verliehen und ihre Arbeitsweise optimiert hätten. Das hervorstechendste Merkmal ist die Produktion, für die der legendäre Harris Johns verantwortlich zeichnete. "1991 gehörte ich nicht mehr zur Band", erinnert Missy. "Olly Wiebel sang auf 'A Shedding of Skin', als Protector mit Harris arbeiteten. Ich lernte ihn 2013 bei einem unserer Konzerte in Berlin kennen und wollte seitdem mit ihm ins Studio gehen. Nach fünf Jahren klappte es und hätte nicht müheloser oder entspannter laufen können." "Summon the Hordes" ist aber alles andere als entspannt. Die Platte dürfte vom teils groovigen "Three Legions" über das furiose 'Meaningless Eradication' hinweg zum im wahrsten Sinn des Wortes wuchtigen 'Two Ton Behemoth' und 'The Celtic Hammer', einem Tribut an Tom G. Warriors künstlerisches Schaffen, ein Selbstläufer für gleich mehrere Generationen von Fans werden.

Tracklisting:
01. Stillwell Avenue
02. Steel Caravan
03. Realm of Crime
04. The Celtic Hammer
05. Two Ton Behemoth
06. Summon the Hordes
07. Three Legions
08. Meaningless Eradication
09. Unity, Anthems and Pandemonium
10. Glove of Love

Versandgewicht: 0,40 kg

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel