Lower Definition - The greatest of all lost arts
Format

£ 5,96

Endpreis*, zzgl. Versand

sofort bestellbar

Beschreibung

Ferret Records sind ja in letzter Zeit vermehrt durch extrem harte Releases wie See You Next Tuesday, Elysia, ... aufgefallen, umso schöner, dass das Label auch mal wieder in die Screamo Kiste greift und mit Lower Definition eine sehr hoffnungsvolle Band präsentiert, die auf sehr überzeugende Weise göttliche Melodien mit derben Metalparts und brutalen Breakdowns kreuzt. Sänger Matt Geise überzeugt dabei vor allem in den melodischen Parts, während das Aggressionspotential in den härteren Sequenzen noch durchaus ausbaufähig ist. Dafür gibt?s einen minimalen Abzug, ansonsten gehört ?The Greatest of all lost arts? zum besten was ich in letzter Zeit im Screamo meets Metalcore Genre gehört habe.

Aktion: Cheapo
Format: CD
Medium: cd

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel