Lightning Dust - Spectre
Format

ab £ 12,82

Endpreis*, zzgl. Versand

sofort bestellbar

Beschreibung

"Spectre" ist das vierte Album von Lightning Dust -- dem aus Vancouver stammenden Duo Amber Webber und Josh Wells.

Mit 'Spectre' konzentrieren sich Webber und Wells ausschließlich auf das, was einst ein Nebenprojekt war, und präsentieren ihrerseits ihr bisher raffiniertestes und intensivstes Album. Nach der Mitbegründung und anschließender Tournee mit Black Mountain für mehr als ein Jahrzehnt verließ das Duo die Band 2017, um ihre eigene, langfristig kreative Partnerschaft weiterzuführen. Lightning Dust hat sich mit jeder Veröffentlichung spürbar weiterentwickelt, vom sparsamen, dunklen Folk ihres selbstbetitelten Debüts von 2007 bis hin zum Synth- und Drummachine-lastigen Album "Fantasy" (2013). Der rote Faden ihrer Diskographie ist jedoch die geschickte Produktion, die Wells' perfekt auf Webbers dezente ikonische Stimme zuschneidet, von der The Believer 2013 schrieb, '[ihre] Stimme....schwebt irgendwo zwischen Leben und Tod. Es ist keine Vorhölle, es ist ein Land, das man erkunden muss." Webber schrieb die bewegenden und eindringlichen Lieder auf "Spectre" in einer herausfordernden, introspektiven Zeit der Selbstfindung. So singt sie von zutiefst persönlichen Dingen, einschließlich ihrer Widerstandsfähigkeit und Entschlossenheit, ihre schöpferische Unabhängigkeit wiederherzustellen, dem menschlichen Bedürfnis nach Veränderung und dem Gefühl, den Dämonen in der eigenen Vergangenheit zu begegnen. Die Songs auf "Spectre" berühren auch ihre Abkehr von Black Mountain ("When It Rains") sowie ihre Suche nach Orientierung ("A Pretty Picture" feat. Stephen Malkmus). Bei der Slacker-Hymne "Competitive Depression" half Dan Bejar (Destroyer) gesanglich aus.


Format: CD lp col lp limitiert
Medium: Vinyl cd
Versandgewicht: 0,40 kg

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel


Benachrichtigen, wenn verfügbar