Hans-A-Plast - s/t - 180lp
Deutschpunkklassiker von 1979!

15,90 €

Endpreis*, zzgl. Versand

sofort bestellbar

Lieferzeit: 6 - 7 Werktage

Stk


Beschreibung

Limited Edition - 180g Vinyl - Sticker - 20-seitiges Booklet - handnummerierte LIMITED EDITION von 1000 Exemplaren!

Das erste, selbstbetitelte Album als limitierte und handnummerierte Auflage von 1000 Exemplaren im 180g Vinyl, mit der Coverabbildung als Sticker und originalgetreuem Booklet. HANS-A-PLAST wurden 1978 in Hannover gegründet und zählen bis heute zu den herausragenden und prägenden Punkbands der damaligen BRD. 1979 wurde ihre erste LP mit der Hilfe des lokalen Independent Labels LAVA RECORDS veröffentlicht, auf dem sich so brillante Songs finden wie: "Es brennt", "Rock'n Roll Freitag", "Amerikaner" oder "Man Of Stone". Das Album avancierte im Nu zum Klassiker und war so etwas wie eine Initialzündung für den noch in der Frühphase steckenden, klischeefreien Punk Anfang der 80er Jahre. Gegen jede Erwartung war ihr Debüt so erfolgreich, dass die Band 1980 beschloss ihr eigenes Label NO FUN RECORDS zu gründen. Politisch und textlich nahmen HANS-A-PLAST kein Blatt vor den Mund, wie in "Rank Xerox" (Terroristenhysterie in der Folge des deutschen Herbstes) oder in "Polizeiknüppel" über eben jene Staatsgewalt. Ungeachtet der Tatsache, dass HANS-A-PLAST als eine der ersten Punkbands eine Sängerin hatten, wurde in den Texten der ersten Scheibe vorrangig das Mann/Frau Rollenverhältnis thematisiert und äußerst provokativ damit gespielt, wie bspw. in den Titeln: "Hau ab du stinkst", "Lederhosentyp", "Monopoly", "Für 'ne Frau", "Ich bin hungrig" oder "O, O, O". Ultraklassiker, der unzweifelhaft in jeden Punk-Haushalt gehört!

Format: 180lp limitiert
Medium: Vinyl
Versandgewicht: 0,40 kg

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel


Benachrichtigen, wenn verfügbar