Empowerment - Bengalo cd
Nachfolger zu "Gegenkult"!
Format

16,90 €

Endpreis*, zzgl. Versand

1 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Zu Bohème für die Straße - zu Straße für den Club! Empowerment aus Stuttgart gehen ihren eigenen Weg und stehen für kompromisslosen Hardcore-Punk, der nicht nur aneckt sondern mit Wut und Chuzpé die Grenzen des Genres angreift. Ihre Ablehnung gegenüber gängigen Mechanismen beginnt bei der Weigerung, eigene Social Media Seiten zu betreiben und mündet im Album "Bengalo", das mit Hypes kokettiert und mit brachialen Songs überzeugt.

Das Album erscheint im September 2018 via End Hits Records: eine klare, ehrliche Stellungnahme gegen Faschismus, Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung. Gleichzeitig ist "Bengalo" aber auch eine Ode an Freundschaft, Verbundenheit und Loyalität. Da passt es nur zu gut, dass Schlagzeug und Gesang im Harddrive Studio in Stuttgart von Doc Ro aufgenommen wurden, Gitarren und Bass dann aber im Wohnzimmer!

Musikalisch zeigen Empowerment Parallelen zu den New York Hardcore Pionieren Merauder in ihrer Masterkiller Ära aber lassen mit ihren rauen Shouts immer wieder aufhorchen. Dazu mischt sich noch etwas Anderes: Der Spirit von smarten Deutschpunk-Bands wie Slime. Und genau diese Mischung macht Empowerment zu einer unverzichtbaren Band, nicht nur für die Stuttgarter, sondern auch für die Deutsche Musikszene.

Den Titelsong des Albums beschreibt Sänger Jogges folgendermaßen:

"Bengalo" ist gleichzeitig Opener und Titelsong für die Platte und reflektiert das wofür wir stehen und auf was wir scheißen. Das Leuchten eines Bengalos ist an vielen Orten verpönt und passt vielen nicht ins Konzept. Unangenehm. Unangepasst. Wild und frei. Genau das wollen wir sein, die Antithese zum Einheitsbrei. Bengalos sind die Underdogs unter den Lichtern."

Den Eindruck vermitteln auch die weiteren ausdrucksstarken Songs - es gibt keinen Track auf dem Album, dessen Text keine krasse Ansprache wäre! Herauszuheben ist hierbei auch "Von Mensch zu Mensch" - einer der inhaltlich stärksten Songs der Band. "In Zeiten wie diesen, wo rechte Parteien so viel Zulauf bekommen wie noch nie, und der brave Bürger sein braunes Inneres nach Außen kehrt finde ich es mehr als wichtig, mit einer klaren Aussage und einer unverwechselbaren Haltung in diese Welt zu gehen.", beschreibt Jogges die Kernaussage des Songs.

Andere, wichtige Songs sind "161", ein antifaschistischer Fußballsong, "Die Söhnin"ne, der sich gegen die festgefahrenen Geschlechterrollen und -bilder in unserer Gesellschaft richtet und nicht zu vergessen "Verbundenheit", der Freundschaften und Zusammenhalt behandelt.

Nach Touren an der Seite von AYS oder Nasty positionieren sich Empowerment mit "Bengalo" gewohnt und gewollt linksaußen und zeigen, dass man auch mit Direktheit und ohne Social Media-Strategie mit salzigen Fingern genügend Wunden treffen kann.


Format: CD
Medium: cd
Versandgewicht: 0,20 kg

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel