Ceremony - The L-Shaped Man
Format

ab 13,90 €

Endpreis*, zzgl. Versand

sofort bestellbar

Beschreibung

Noch deutlicher bei Joy Division waren Ceremony noch nie! Sänger Ross Farrar hat eine schwere Trennung hinter sich und schreibt sich seinen Schmerz von der Seele. Es geht um Einsamkeit, Kummer, Müdigkeit und dem Licht am Ende des Tunnels. Farrar beschreibt eindringlich, wie es ist durch die Hölle zu gehen und als neuer Mensch geboren zu werden. Um diese Geschichte zu erzählen, haben Ceremony etwas leisere Töne angeschlagen und sich ein Stück von ihrer Hardcore Vergangenheit entfernt. Laute Ausbrüche des Zorns werden zu drückender Verzweiflung und selbst die lauten, schnellen und aggressiven Parts sind minimalistisch gehalten. Gleich der erste Track Exit Fears ist ein eingehendes Beispiel dafür. Justin Davis´ Basslinie zieht sich akribisch genau durch den Song, begleitet von Anzaldos schlichter Gitarre und lässt mit diesem Minimalismus an einen Joy Division Song denken, der noch einen Funken Hoffnung in sich trägt. Zusammen mit Produzent John Reis, der sich in diesem Genre schon an Rocket from the Crypt, Drive Like Jehu und Hot Snakes geübt hat, haben Ceremony Trauer den perfekten Klang verliehen.

Format: CD
Medium: cd

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel


Benachrichtigen, wenn verfügbar


Kunden kauften dazu folgende Produkte