Brainiac - Hissing prigs in static couture
Format

starting from 9,90 €

Final price*, plus shipping

1 In stock

Description

Mit Brainiac nahm es 1997 ein tragisches Ende: Sänger Timmy Taylor starb bei einem Autounfall, und so blieb das erste Album für Touch'N'Go Records auch das einzige. Die Band löste sich anschließend auf Gitarrist John Schmersal gründete später Enon. Abgesehen von der menschlichen Tragödie - ein musikalischer Verlust ist das ebenfalls. Hissing Prigs ist ein wunderbares Album, das für Fans von Bands wir Girls Against Boys, Unwound oder Jesus Lizard ein Pflichtkauf sein müsste. Musikalisch ist die Nähe zu GVSB unverkennbar - Brainiac klingen ähnlich sexy, ähnlich melodiös, nutzen allerdings mehr Moog als Gitarre und verzerren kräftig den Gesang. Trotzdem: Dass Eli Janney, Bassist von Girls Against Boys, der Band während ihrer gesamten Karriere geholfen hat, ist unverkennbar.

format: lp col. lp limited reissue
medium: Vinyl

Question on item

Question on item