Bail - In closing memories - lp
Format

12,90 €

Endpreis*, zzgl. Versand

4 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Beschreibung

Wenn Sänger Tobias schreit, klingt er ein wenig wie Damien Moyal von As Friends Rust, bei den gefühlvollen Passagen denkt man eher an Chris Leo bzw. an Bands wie The Van Pelt, Native Nod, The Lapse oder Zeugs wie Kerosene454 oder Chisel, auch deutsche Bands wie z.B. Colt, Three Mile Pilot, Lockjaw oder Cyan kommen in den Sinn. Die Schallplatte selbst hat dann auch noch ein lustiges Gimmick: auf dem Label der A-Seite (In Closing) springt einem das ?o? ins Auge, weil das auch noch gleichzeitig die Schallplattenmitte ist. Dreht man auf die B-Seite (memories), entdeckt man diesen Gimmick mit dem ?o? in der Mitte gleich nochmals. Diese Band hätte um die Jahrtausendwende herum auch hervorragend auf das Kölner Label Defiance Records gepasst. Diese Platte hat soviel Herz und Seele, das wird euch hoffentlich nicht erst beim Epilog klar, der ein wenig auf die Tränendrüse drückt. Bail touren übrigens mit duct hearts Mitte April durch die Gegend, das wäre die Gelegenheit, sich das mal auch live anzuschauen. (8/10) (borderline fuckup)

Format: lp
Medium: Vinyl
Versandgewicht: 0,40 kg

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel