Bad Religion - The New America - lp
Format

20,47 fr.

Endpreis*, zzgl. Versand

2 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Beschreibung

Reissue! 13 Songs, remastered, hier wieder deutlich besser als auf "No Substance"! Neu von den Originalbändern gemastert: Elftes Studioalbum der Punkrock-Ikonen aus dem Jahr 2000.

"The New America" ist das elfte Studioalbum der stilprägenden Punkrock-Band Bad Religion. Es erschien im Mai 2000 bei Atlantic Records. Für die Aufnahmen reiste die Band von Oktober bis Dezember 1999 nach Kauai, Hawaii, wo Todd Rundgren (Grand Funk Railroad, Hall & Oates, Meat Loaf, New York Dolls, Patti Smith, The Band, The Tubes, XTC) die Platte im Studio Victor?s Barn produzierte. Rundgren gehörte zu den Musikern, die der Bad-Religion-Sänger Greg Graffin früher bewundert hatte. Doch die Zusammenarbeit lief aufgrund einiger Differenzen eher mäßig. Trotzdem kam das Album bei Publikum und Kritik gut an und verkaufte sich über 150.000 Mal. In Deutschland erreichte "The New America" Platz 16, in den USA Rang 88 der Charts. Bobby Schayer saß letztmals am Schlagzeug. Brett Gurewitz, obwohl zu dieser Zeit kein Bandmitglied, schrieb an "Believe It" mit und spielte den Song auch mit ein. Für die Wiederveröffentlichung wurden die Songs neu von den originalen Studiobändern gemastert, was für einen klareren und druckvolleren
Sound sorgte.

Format: lp
Medium: Vinyl
Versandgewicht: 0,40 kg

Frage zum Artikel

Frage zum Artikel